Endlich wieder Klönschnack und Fortbildung live

DSC09208Glückstadt (jic/jve). Der MyTeamer 2.0 konnte dieses Jahr trotz Corona vom 25. bis 27 September in der Jugendherberge Glückstadt mit 23 Teilnehmer*innen der ASJ aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein stattfinden. Ein bisschen wie in alten Zeiten fühlte es sich an, irgendwie heimisch trotz Abstand und Maske direkt am Elbufer. Endlich wieder austauschen, einen Klönschnack halten und fortbilden - Motivation pur. Und die Workshops hielten Wort: Spannende Tipps für die Praxis gab es zu Fragen der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen oder zu Umwelt- und Klimaschutzmöglichkeiten in der Jugendarbeit und entsprechenden Methoden für die Gruppenarbeit. Auch neue und bewährte digitale Tools für die Zusammenarbeit im Flächenland Schleswig-Holstein oder die Gruppenarbeit von zu Hause aus lernten die ASJler*innen kennen. Sonntag schließlich liefen die Workshops zu Abenteuerspielen und Excel-Anwendungen in der ASJ so gut, dass direkt im Anschluss vertiefende Inhouse-Seminare von den Teilnehmer*innen gewünscht und von der Landesjugend ins Leben gerufen wurden.

Für die 23 Teilnehmer*innen war es nach einer sehr langen Pause ein sehr fröhliches wiedersehen und selbst die Maskenpflicht und der Abstand konnten den Spaß nicht verderben.
Der Abend begann mit einer kurzen Kennenlernrunde draußen und ging dann in den Kleingruppen im Haus weiter. Jede Gruppe hatte Eigenschaften und andere Dinge von den Personen der Gruppe aufgeschrieben, welche die nächste Gruppe den Namen zugeordnet hat. Man muss sagen: Einige waren sehr kreativ, aber was erwartet man auch von Jugendgruppenleiter*innen. Danach ging es in der lila Lounge mit verschiedenen Gesellschaftsspielen wie Codenames XXL in einen gemütlichen Abend über.
Am nächsten Morgen ging es mit drei Stationen über digitale Tools durchs Haus weiter. In drei Teams wurden den ASJler*innen viele hilfreiche Programme wie zum Beispiel Kahoot, Mentimeter, Actionbound oder andere digitale Werkzeuge welche der ASB und die ASJ verwenden vorgestellt. Diese Programme können uns helfen mit den Kindern in Kontakt zu bleiben, sich auszutauschen oder einfach zusammen Spaß zu haben und das auch in den aktuellen Zeiten.
Ab 10:30 Uhr konnten die Teilnehmer entweder ein Seminar über das Thema Erste Hilfe für unsere Umwelt besuchen, oder sich mit der Rettung des Verbandsalltags und damit verbunden der Beteiligung von Kinder und Jugendlichen beschäftigen. Unsere Bildungsreferent*innen der ASJ Schleswig-Holstein zeigten wie wichtig Beteiligung von Kindern ist und wie man das Bewusstsein für ein umweltfreundlicheres Leben schärfen kann. Am Nachmittag wurde selbst etwas für die Umwelt getan und es wurden Seife, Deo und Zahncreme hergestellt.
Für die gehörige Portion Action sorgte das Abendprogramm: Es ging zum Rock ’n‘ Bowl in Elmshorn.
Am Sonntagmorgen ging es mit zwei Workshops weiter. Zum einen zeigte uns Jens wie Excel funktioniert und brachte uns verschiedene hilfreiche Tipps und Tricks bei, um die Gruppenarbeit effizienter zu gestalten. Im anderen Seminarraum drehte sich alles rund um das Thema Erlebnispädagogik. Hier lernten die Teilnehmer*innen nach einem kurzen Einstieg mit Praxistipps, wie man selbst Spiele gut aufbereitet, diese an die Gruppe anpasst und damit der Gruppe verschiedenes aufmerksam machen kann.
Nach einem spannenden und vor allem spaßigen Wochenende verabschiedeten sich die Teilnehmer*innen. Die Bundesjugend und die ASJ Schleswig-Holstein freuen sich über ein so gelungenes und gut besuchtes Seminar in diesen besonderen Zeiten. Wir bedanken uns herzlich bei den Referent*innen, die das Wochenende so wunderbar im Rahmen ihrer Workshops gestaltet haben und bei der Bundesjugend für ihre finanzielle Unterstützung.
Wenn Ihr Lust auf ein Wochenende voll Action, Austausch und coolen Workshops habt, meldet Euch gerne für das nächste Jahr an. Wir freuen uns über alle Interessierten die Lust und Laune haben daran teilzunehmen.
Bis zum nächsten Jahr!

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Jugend
Landesverband Schleswig-Holstein

Kieler Str. 20a
24143 Kiel

Fon: +49 431 70694 50
Fax: +49 431 70694 40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

Wir sind die fast ausschließlich ehrenamtliche Jugendorganisation des Arbeiter-Samariter-Bundes. Die ASJ ist demokratisch aufgebaut, weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden. Die ASJ ist offen für alle jungen Menschen und orientiert sich an deren Bedürfnissen und Interessen. Konkrete Angebote sind u.a. Gruppenstunden, Wettbewerbe, Seminare, Erste Hilfe und Freizeiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.