13/18

€ 30.00

Aufbauseminar Realistische Unfalldarstellung- Täuschend echt!

Samstag, 01. Dezember 2018
bis Sonntag, 02. Dezember 2018
09:00 - 17:00

Im Anschluss an das RUD-Grundlagenseminar im November 2016 laden wir euch in diesem Winter erneut in das schöne Glückstadt ein, um uns in Sachen Kunstblut, Schminke und das große Leiden fortzubilden. Hierfür reist wieder unser münsteraner Dozent Clemens Schröder zu uns in den Norden. So beschäftigen wir uns beispielsweise wieder mit verschiedenen Verletzungsmustern wie Prellungen, Schwellungen, Frakturen, Wunden und vielem mehr. Natürlich werden wir auch genug Zeit zum eigenständigen Schminken und Ausprobieren haben. Desweiteren werden wir uns wieder mit verschiedenen Arbeitsmaterialien wie Knete, Farbe und Blut auseinandersetzen. Euch erwartet also ein praxisreiches Wochenende der Realistischen Unfalldarstellung mit vielen interessanten Techniken und vorallem Neuigkeiten, die auf euer Wissen aufbauen sollen. Bitte bringt Kleidung mit, die schmutzig und ggf. beschädigt werden darf. Auch ein Satz zum Wechseln schadet nicht. Vorerfahrung, beispielsweise durch ein vorangegangenes Grundlagenseminar oder Selbststudium, wären wünschenswert.

Buchen Sie jetzt!

Gebühren: € 30.00 pro Person
Mehr Kontakt

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Jugend
Landesverband Schleswig-Holstein

Kieler Str. 20a
24143 Kiel

Fon: +49 431 70694 50
Fax: +49 431 70694 40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

Wir sind die fast ausschließlich ehrenamtliche Jugendorganisation des Arbeiter-Samariter-Bundes. Die ASJ ist demokratisch aufgebaut, weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden. Die ASJ ist offen für alle jungen Menschen und orientiert sich an deren Bedürfnissen und Interessen. Konkrete Angebote sind u.a. Gruppenstunden, Wettbewerbe, Seminare, Erste Hilfe und Freizeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok